Sicherheitslücke in WordPress CVE-2018-6389

Eine neue WordPress-Schwachstelle wurde vom israelischen Forscher Barak Tawily entdeckt.Laut der offiziellen WordPress-Website nutzen 29% der bestehenden Websites diese Plattform und daher sind alle WordPress Nutzer von dieser Sicherheitslücke betroffen.Die bisher unbekannte Lücke in WordPress kann dazu genutz werden, um eine Denial of Service ...